Direkt zum Seiteninhalt
Das prophetische Lexikon
H. Randy Rohrer
© Copyright
rz

Aser

Herkunft  Hebräisch
Schreibweise  אשר
Bedeutungen des Begriffs:
  1. aufrichtig;
  2. vorangehen;

insbesondere:
  1. auf gleichem Niveau sein:
  • richtig,
  • glücklich.

Aser war der zweite Sohn Silpas, der Magd Leas, diese gab ihm auch den Namen "Glücklich". Weil die Söhne der Magd der Herrin zugeordnet werden, war Aser in der Geburtsreihenfolge der achter Sohn Jakobs. In der umgekehrten Folge der Geburtsliste steht Aser an siebter Stelle und deutet er auf Laodicäa und in Bezug auf die Baumaterialien deutet er auf den Byssus.
Siehe Tabelle 3 auf  Struktur der Bibel

Aser hatte 42 Söhne, nach der Zählung der 1. Chronik, Kaitel 7. Seine letzten acht Söhne weisen keinen direkten Vorfahren auf, sie sind gleichsam "vom Himmel" gefallen.

Der 19. Sohn heißt Helem (auch dieser scheint vom Himmel gefallen zu sein) sein Name bedeutet: Niederschmetterer. Er leitet sich von der Wurzel halam ab mit den Bedeutungen:

  1. zerschlagen, niederschmettern;
  2. hämmern, stampfen, trampeln;
  3. erobern, besiegen, überwinden;
  4. auflösen.

Der Diamant, hebräische JaHalom, leitet sich von der selben Wurzel ab. Siehe auch das Skript zu: Der Diamant






Zurück zum Seiteninhalt