Direkt zum Seiteninhalt
Das prophetische Lexikon
H. Randy Rohrer
© Copyright
rz

Eisen

Herkunft  Hebräisch
Schreibweise בַּרזֶל
Aussprache    Barsel

Herkunft  Griechisch
Schreibweise  σίδηρος
Aussprache    Sidiros

Bedeutung der Begriffe:
Hebräisch:
  1. Eisen (als Schneide),
  2. eisernes Werkzeug.
Häufigkeit im AT: 70 Mal

Wurzel: בִּרזוֹת
  1. Löcher;
  2. Name eines Israeliten, von den Söhnen Asers.
Birsawiths:Hapax Legomenon
1.Chr.7,31 Bedeutung: Löcher

Griechisch:
  1. Eisen.
Ein Hapax Legomenon; Off. 18,12

In Hesekiel 27 lesen wir vom Eisen zweimal, in Vers 12 und Vers 19. Das Eisen im letztgenannten Vers wird als bearbeitetes Eisen beschrieben, es handelt sich, jetzt wörtlich, um poliertes Eisen. An dieser Stelle können wir noch an einen sichtbaren Gegenstand denken, wenn wir uns die Wortwurzel ansehen, sie lautet ashath - עָשַׁת,  lernen wir, wofür Eisen auf der bildlichen Ebene steht.

עָשַׁת bedeutet:
  1. geschmeidig, d.h. glänzend sein,
  2. (und zwar durch die Idee des Polierens) nachdenken (als wenn es sich im Geist bildet).

Nachdenken kann ein Geschöpf nur, wenn es einen Geist hat, daher steht das Eisen bildlich für Geist.

Querverweise:
                    1.Chronika 7,31
                    Offenbarung 18,12
     Brenneisen 1.Timotheus 4,2

Stichwort:       
              Brenneisen
              Geist



















Zurück zum Seiteninhalt