Direkt zum Seiteninhalt
Das prophetische Lexikon
H. Randy Rohrer
© Copyright
rz

Hund

Herkunft  Hebräisch
Schreibweise    כלב
                                       
Bedeutung des Begriffs:

  1. Hund
  2. in Erweiterung bezeichnet es einen männlichen Prostituierten.

Das Wort leitet sich ab von einer nicht verwendeten Wortwurzel mit der Bedeutung:

  1. jaulen,
  2. aufschreien,
  3. bellen

und kommt das erste Mal in Genesis 11, 7 vor. Gott kündigt das Gericht über alle Erstgeburt an. Es heißt: Aber gegen alle Kinder Israel wird nicht ein Hund seine Zunge spitzen, von Menschen bis zum Vieh; auf dass ihr wisset, dass Jahwe einen Unterschied macht zwischen den Ägyptern und den Israeliten.

Das nächste Mal wird das Wort Hund in der Geschichte Gideons verwendet.
Die das Wasser wie ein Hund geleckt hatten, sollte Gideon aussondern. Es waren 300 Mann, die mit der Hand zum Mund
das Wasser führten, um zu trinken. Durch diese 300 wird Gott sein Volk aus der Hand Midians retten.

Querverweis:

  • Der Hund namens Kaleb, der Sohn Jephunnes, aus dem Stamm Juda.


Zurück zum Seiteninhalt