Direkt zum Seiteninhalt
Das prophetische Lexikon
H. Randy Rohrer
© Copyright
rz

Paphos

Herkunft  Griechisch
Schreibweise  Παφος

Bedeutung des Begriffs:
  1. kochend, siedend;
  2. heiß.

Es handelte sich um eine Hafenstadt am westlichen Ende Zyperns und war einst die offizielle Residenz des Prokonsuls Sergius Paulus. Südöstlich der Stadt, etwa 10 km entfernt, befand sich eine Kultstätte der Venus (Aphrodite).

Barnabas und Saulus widestanden dem Zauberer namens Bar-Jesus, auch Elymas genannt, der zu verhindern suchte, dass der Prokonsul zum Glauben an Jesus kommt.
Der Name der Stadt wird nur in dieser Geschichte erwähnt und zwar zweimal, einmal in Apg. 13, 6 und einmal in 13,13.



Querverweise:

Erste Missionsreise des Apostels Paulus:
Antiochien G491 (Nikolaus, ein Proselyt)
Cypern G2954
Paphos G3974
Perge G4011 in Pamphylien G3828
Antiochien G490 in Pisidien G4099
Flucht nach Lykaonien G3071:
Derbe G1191
Rückweg: Lystra, Ikonium, Antiochien.
Nach diesem gehen sie nach Pisidien, anschließend nach Pamphylien,
Perge G4011
Antiochien
Zurück zum Seiteninhalt